Werbung

Wir werden nicht jünger. Wie oft hast du das schon gehört? Ich, unzählige Male. Aber mein Handeln hat es trotzdem nicht beeinflusst. Zumindest, was meine Hautpflege angeht, nicht. Durch Äußere Einflüsse aber auch die selbst gewählte Ernährung und Sport, wird die Haut durchgehend beansprucht bzw. beeinflusst. Wir haben es selbst in der Hand, unsere Haut, eines unserer größten Organe, in Takt zu halten. Vorsorge ist besser als Nachsorge.

Seit diesem Jahr gehe ich das Projekt Hautpflege aktiv an, da ich selbst dafür zu nachlässig bin, und lasse das einen Profi machen. Katja Radtke, medizinische Kosmetikerin, Geschäftsführerin sowie Inhaberin von bellapelle.

Die richtige Hautpflege, Beratung vom Profi


Bevor man sich irgendwelche Cremes kauft, sollte ein Erstgespräch und bestenfalls eine erste Begutachtung und Behandlung durchgeführt werden. Diese Erstbehandlung ist bestenfalls eine medizinische Kosmetik.

Hier gilt es zu beachten: Da die Bezeichnung Kosmetikerin nicht geschützt ist, gibt es unsagbar viele. Doch nur speziell ausgebildete Kosmetikerin dürfen den Zusatz „medizinisch“ verwenden. Achte bei der Wahl deiner Kosmetikerin darauf, um direkt im Voraus eine Auswahl treffen zu können. IN Hamburg empfehle ich dir als Anlaufstelle bellapelle mit seinen 4 Standorten in Hamburg.

Auch werden häufig günstigere Seren oder Geräte verwendet, die zwar viel versprechen aber nicht halten können. Also vertraue hier nicht auf ein Schnäppchen, sondern auf Qualität und Know-How.

Medizinische Kosmetik


In ca. 45min wird eine erste Behandlung und Bestandsaufnahme gemacht. Parallel dazu wird das Gespräch geführt um dich besser kennen zu lernen.

Fragen wie: Was beschäftigt oder stört dich? Welche Pflege verwendest du bisher? Was wünschst du dir? Diese Fragen helfen, um eine IST Aufnahme sowie ein Behandlungsziel zu erstellen. Nach dem Ausreinigen wobei Milien und Mitesser entfernt werden und deine Haut und ihre Struktur genau unter die Lupe genommen wird, wird eine Maske gemacht.

Tipp: Eine gute Ausreinigung erkennst du daran, dass du nach der Behandlung nicht rot bist und zerquetscht aussiehst.

Ergänzende Behandlungen zur medizinischen Kosmetik


Wenn die Ziele der Behandlung besprochen wurden, können weitere Behandlungsmethoden zur medizinischen Kosmetik ergänzt werden. Wenn du natürlich erstmal „nur“ deine unreine Haut in Griff bekommen möchtest, kannst du natürlich auch bei dieser Methode bleiben.

Zwei Methoden, die ich wegen meiner Couperose (Vorstufe von Rosazea -> Rötungen im Gesicht, vor allem an Nase, Wangen, Kinn und Stirn) in Anspruch nehme sind Jet Peel und TDA

Wann du erste Erfolge siehst und weitere Fragen.


Natürlich möchte man wissen, wann die Behandlung erste Früchte trägt. Katja sagt ganz klar: Du wirst nach der ersten Behandlung einen Unterschied feststellen. Selbstverständlich werden hier keine Wunder bewirkt und ganz plötzlich ist wieder alles gut. Das ist wie beim Sport: Mit einem Sit-Up bekommst du auch kein Sixpack. Aber schon nach der ersten Einheit, spürst du wie der Prozess beginnt.

Denke immer daran, wie lange deine Haut schon in ihrem jetzigen Zustand ist. Deine Haut benötigt ca. 4 Wochen für die Regeneration und Zellerneuerung. Und damit eine neue Creme langfristige Erfolge erzielen kann, benötigt dies bis zu 4 Wochen.

Eine kurze Zusammenfassung:

  • Tiefenreinigung (medizinische Kosmetik)
  • Das A und O ist das Gespräch, und als Fazit dann die Entscheidung wie man die Behandlung fortführt, mit welcher Behandlungsart ob Jetpeel, TDA, Needling oder weiterhin „nur“ medizinische Kosmetik.
  • Behandlungs Zyklus: alle 4 Wochen
  • Risiko aufzublühen wird eingedämmt
  • Beste Zeit bei Problemfällen: In der Woche bevor die Regel einsetzt (bis zu 10 Tage vorher)
  • SOS Tipps vom Profi, Typ bezogen
  • Sitzungsdauer ca. 45min
  • Tipp: Bringe deine Pflegeprodukte zur ersten Sitzung mit
  • Erste Ergebnisse nach der ersten Sitzung sichtbar! Mache vorher/nachher Bilder
    spätestens aber nach 4 Wochen hat sich die Haut umgestellt
  • Kosten: von 58€ (medizinische Kosmetik) – ca. 100€ Pro Sitzung
  • Cremes kosten mehr als in der Drogerie, halten aber länger wegen der höheren Wirkstoff Dosierung. Unbedingt beraten lassen!
  • Wichtig: PH Wert der Haut „Sauer macht schön“
  • Ab welchem Alter: Ab der Pubertät macht es Sinn

Meine eigene Erfahrung


Ich habe sehr lange eine Hyaluron Pflege aus der Apotheke verwendet. Das Ergebnis war leider, das meine Haut weiterhin trocken geblieben ist.  Selbst dachte ich, dass es hilft. Es fühlte sich auch schön an und roch auch noch gut. Katjas Urteil dieses Jahr überraschte mich dann doch sehr: Meine Mimikfältchen waren trotz der bisherigen Pflege ausgeprägt und meine Haut super trocken.

Wenn du eine Hyaluron Pflege für z.B. 15€ mit 10% Hyaluron bekommst, kann es kein hochwertiges Hyaluron sein.

Tipp: Inhaltsstoffe kontrollieren. An welcher Stelle steht was, sind Silikone, Parabene etc. enthalten. Vieles schlechtes ist auf dem Markt und wird uns als hochwertiges Produkt verkauft.

Nutze die Code Check App um deine Produkte zu kontrollieren!

Ein negativ Beispiel ist die Pflege für Schwangere von Bioil:
erster Inhaltsstoff parafinliquium Mineralöl. Verseuchtes Öl für Schwangere?! Blindes Vertrauen ist nie gut.

Wo findest du bellapelle?


Mit dem Code Coco10 bekommst du in einem bellapelle Studio deiner Wahl 10% auf deine erste Behandlung.  (Online und in den Studios) JETZT BUCHEN

Katja Radtke ist seit über 20 Jahren medizinische Kosmetikerin und betreibt seit fast 10 Jahren ihre eigenen Studios in Hamburg unter dem Namen bellapelle. Ihre Studios findest du hier:

bellapelle Dammtorwall

Dammtorwall 7a
20354 Hamburg
040 – 35 00 48 13
dammtorwall@bellapelle.de

bellapelle KAIFU-LODGE

Bundesstraße 107
20144 Hamburg
040 – 69 27 62 57
kaifulodge@bellapelle.de

bellapelle Ottensen

Ottenser Hauptstrasse 63
22765 Hamburg
040 – 39 90 39 62
ottensen@bellapelle.de

bellapelle Winterhude

Poelchaukamp 16
22301 Hamburg
040 – 46 98 93 35
winterhude@bellapelle.de