Ein toller Nachmittag mit einigen Food-Bloggern und dem Team von Foodist fand am letzten Wochenende statt. Zuerst ging es in die Kaifu-Lodge um dort ein Special Workout mit Marco Santoro. Marco ist kein Unbekannter in der Fitnessszene und hat schon ein paar Bücher zum Thema Training mit dem eigenen Körpergewicht geschrieben. Vom Hamburger Abendblatt wurde er sogar als Fitness-Guru betitelt…. Also war ich sehr gespannt, was uns erwartet.

Step1: Go, go, go! Workout mit Marco Santoro

Da ich die letzten Tage ein wenig erkältet war und auch die letzten Wochen eher weniger Sport gemacht habe, befürchtete ich schon das Schlimmste. Hauptsache durchhalten. Das Workout dauerte eine gute Stunde, in der uns Marco auch immer wieder Tipps zur Ausführung vermittelte und somit ein paar Pausen verschaffte.

Es war ein Full-Body Workout, welches aber aus meiner Sicht einen starken Fokus auf Rücken und Schultern legte. Viele Übungen waren in der Plank bzw. Liegestütz. Aber auch der Bauch kam nicht zu kurz. Da wurde mir klar, woran ich noch stärker arbeiten muss dieses Jahr.

Völlig ausgepowert und endlich wieder hoch motiviert mein Trainingspensum anzuziehen, ging es auch gleich weiter zu Foodist ins Headquarter um leckere Sachen zu probieren.

Vielen Dank für das coole workout und das noch bessere Essen 🙂 wir hatten viel Spaß mit euch @foodistbox

Ein von Nadine (@nadinelovesfitness) gepostetes Foto am

 

Step2: Superfood Was steckt hinter diesem Trend?

Superfood ist mir schon länger ein Begriff, den ich ein wenig mit Argwohn betrachte. Superfood…. Plötzlich sprießen diese exotischen Sachen wie Pilze aus dem Boden. Langweilige Leinsamen mutieren plötzlich zu einem Superfood und verleihen dir unglaubliche Kräfte. Früher hat Oma die Dinger im Bioladen gekauft, heute liegen sie in der Hipster-Food Ecke im Edeka.

Maulbeeren zum Beispiel sind im Iran so normal wie bei uns Rosinen. Jetzt sind sie aber ein Superfood und müssen natürlich diesem Status mit ihrem neuen preis gerecht werden.

Schade, das man immer einen Top-High-End-Namen für etwas benötigt um gesunden Lebensmitteln, die es schon seit eh und je gibt, einen Weg in die deutschen Küchen zu verschaffen.

Der Vortrag von Miszek Damer zu diesem Thema war auch sehr gut. Nicht zu sehr auf den Hype bezogen sondern wirklich mal die Fakten aufn Tisch und klare Worte zu Ernährung und dem Stellenwert, welcher Ernährung – vor allem gesunde Ernährung – eigentlich haben sollte. Er ernährt sich auch nach Paleo und hat auch mal gleich in einem kurzen Exkurs mit den Vorurteilen aufgeräumt, das Paleo immer gleich Fleisch mit Fleisch bedeutet. Natürlich traf das voll meinen Nerv.

Trotzdem möchte ich euch ein paar Superfoods aus UNSERER Region bzw. Standard Lebensmittel im Supermarkt aufzählen – denn Superfood muss nicht exotisch sein, Muddi und Vaddi wussten schon damals was gut für uns ist –, die eurem Körper im Alltag ein paar wichtige Mineralien und Vitamine zuführen:

  • Brokkoli
  • Blaubeeren
  • Himbeeren
  • Heidelbeeren
  • Leinsamen
  • Innereien (ja, hier sind viele Mineralien enthalten, die vor allem zum Entgiften geeignet sind)
  • Rosenkohl
  • Rettich
  • Avocado
  • Oregano
  • Rote Beete
  • Stachelbeeren

Step3: Tasting – Wir stellen eine Blogger Box zusammen!

Nach dem Sport-Teil waren wir alle ganz schön hungrig… zumindest ich musste direkt über alles herfallen. Das tolle daran war, dass, alles was wir probiert haben, von uns ausgewählt werden konnte um in die nächste Box, eine spezielle Blogger-Box von Foodist zu kommen. Wir probierten und durch Getränke wie Rote Beet Saft oder Birkenwasser aus Finnland über Snacks wie Kohl- und Brokkoli-Chips oder extrem leckeres Paleo-Brot (oh Gott war das saftig und lecker!) Am Ende war ich satt und glücklich. Und vor allem müde. All diese Leckereien kann man übrigens auf foodist.de auch einzeln bestellen. Wir haben eine tolle Box zusammen gestellt und waren uns überraschend einig trotz all der tollen Produkte. Was genau am Ende in der Box gelandet ist, könnt ihr bald auf Foodist erfahren, bzw. einfach die Box bestellen.

Bleibt also gespannt! Sobald die Box da ist, gebe ich euch Bescheid.

blog_coco_foodist04blog_coco_foodist01blog_coco_foodist08blog_coco_foodist02

blog_coco_foodist03 blog_coco_foodist05 blog_coco_foodist06 blog_coco_foodist07