ZUBEREITUNGSZEIT: 45 min
BACKZEIT davon: 30 min

Lecker Schmecker. Heute hatte ich spontan Lust zu Backen und habe schnell mal gecheckt was der Kühlschrank und die Speisekammer hergeben. Mandeln, Blaubeeren, ….  Tadaaaaa, es werden Blaubeer Scones.

Ganz einfach und mit nur wenigen Zutaten und einer kurzen Zubereitungszeit bekommt man was feines, knuspriges auf den Teller. Zuerst heize ich den Ofen auf 180°C Grad vor.

Nun gehts los: Die Mandeln, ich hatte nur ganze Mandeln zur Hand, zerkleinere ich mit Hilfe unseres Food Processors. Zack, 30 Sekunden später, habe ich Mandelmehl. Wer stattdessen gemahlenen Mandeln hat, kann natürlich direkt diese verwenden. Dann spart ihr euch den einen Schritt. Zu den Mandeln kommen Backpulver (Weinstein), Salz, Arrowroot oder auch Marantastärke genannt oder jegliche andere Stärke, die glutenfrei und paleofreundlich ist.

blog_coco_paleoscones01

Alles schön vermischen und dann die Blaubeeren unterheben. Vorsichtig, damit sie nicht zermatschen!

Das lässt man jetzt so stehen. In einer zweiten, kleineren Schüssel werden ein Ei, Kokosnussöl, Vanille Extrakt und Ahornsirup mit einander vermengt. Schön mit dem Schneebesen gleichmäßig schlagen.

Wenn das geschehen ist, kann alles zusammengemischt werden, bis sich eine gleichmäßige Masse ergibt. Am besten passt bei der Menge eine kleine Auflaufform/Brownieform mit 25×21 cm. Kleiner geht auch nur auf keinen Fall größer! Diese mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben (oder ordentlich alternativ einfetten).

Am Ende alles in der Form mit einem Löffel oder gewaschenen Händen glatt drücken. Wenn ihr natürlich alleine esst, sind die gewaschenen Hände auch egal.

Ab in den vorgeheizten Ofen für 30 min auf mittlerer Schiene, danach 10 min abkühlen lassen und warm genießen!!!!

Paleo Blueberry Blaubeer Scones

ZUTATEN

erste Schüssel:

  • 1 1/2 Tassen ganze Mandeln alternativ 1 1/3 gemahlene Mandeln – entsprechen 200g Mandeln
  • Prise Salz
  • 1/4 Tasse Stärke
  • 1 Teelöffel Weinstein Backpulver
  • 1 Tasse Blaubeeren

zweite Schüssel:

  • 1 Ei
  • 3 Teelöffel Ahornsirup (achte drauf, das er m´nicht extra mit Zucker versetzt ist)
  • 2 Teelöffel Vanille Extrakt (alternativ hierzu Vanille gemahlen und 2 Teelöffel Ahornsirup mehr)
  • 1/4 Tasse Kokosnussöl

Viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen! (Und passt auf, sonst stibitzt euch jemand alles weg 😉 Der Jerry … die Naschmaus)

Jerry beim Naschen der Paleo Blaubeer Scones