Werbung

Wir reden hier von keinem Wundermittel sondern von Weißdorn. Weißdorn gibt es schon eine gefühlte Ewigkeit, und trotzdem ist es bei uns ein wenig in Vergessenheit geraten oder hat den Ruf für ältere Menschen zu sein. Aber hier sollten wir umdenken und uns öfter mal mit unseren Mittelchen auseinander setzen, die uns auf ganz natürliche Art und Weise pushen und vor allem gesund halten können!

Natur statt Chemie!


Wie schnell unsere Gesellschaft zu irgendwelchen Medikamenten greift wenn mal die Nase läuft oder der Kopf schmerzt. Auch ich habe jahrelang zig Packungen an Ibuprofen oder Antibiotikum zu mir genommen um wieder fit zu werden. Mittlerweile versuche ich es nur im äußersten Notfall so zu behandeln und greife regulär erst zu natürlichen Heilmitteln.

Eigentlich schaden wir unserem Körper doch nur damit, auch wenn es einen schnellen Erfolg beschert. Ich will hier keine Medikamente verteufeln, aber wir sollten uns auf Natürlichkeit besinnen und öfter mal selbst recherchieren ob wir nicht ein paar Sachen natürlich kurieren können anstatt mit der Chemie-Keule heranzugehen.

Hier möchte ich gerne das Thema Leistungssteigerung und Prävention aufgreifen. Um Leistung zu bringen benötigt man abgesehen von vielen anderen Faktoren, gesunde Gefäße und ein gesundes, starkes Herz. Sport stärkt dieses, doch um uns einen natürlichen Booster zu gönnen können wir hier Weißdorn konsumieren. Es stärkt unseren Herzmuskel und erweitert die Gefäße wodurch die Blutzirkulation positiv beeinflusst wird. (Hinweis: Menschen, die eine leichte Herzinsuffizienz aufweisen profitieren stärker von der Wirkung.)

Vorteile von Weißdorn:

  • Versorgt das Herz mit mehr Sauerstoff
  • Prävention Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Blutdrucksenkender Effekt
  • Verbesserung des Fettstoffwechsels (relevant für Diabetes Patienten)
  • Erweiterung der Gefäße

Prävention & more power!


Weißdorn ist für jeden gut. Doch gerade für Menschen, die eine leichte Herzinsuffizienz aufweisen (oft ist dies nicht bekannt: Anzeichen sind, Müdigkeit, Atemnot bei Körperlicher Belastung, Wassereinlagerung auf dem Fußrücken), ist Weißdorn ein super Hilfsmittel.

Das muss nicht nur bei älteren Menschen der Fall sein. Außerdem ist die Prävention nicht zu unterschätzen. Wenn wir unseren Körper, unser Herz, rechtzeitig gut versorgen, vermeiden wir Herzkrankheiten im Alter. Also früher mal an später denken.

Und nu wieder zu unseren Sportlern: Wenn wir aktiv sind und dauernd trainieren, trainieren und beanspruchen wir auch unser Herz stärker!

And it’s so easy: Das Weißdorn Tonikum kann man einfach gemischt mit Wasser zu sich nehmen. So denkt man auch gleichzeitig daran mehr Wasser im Alltag zu konsumieren. Zwei Fliegen mit einer Klappe oder wie war das…
Man sollte eine Kur von mindestens 6 Wochen mit 2-3 Mal täglich einem Löffelchen Weißdorn durchziehen.

Ich habe von hübner das Weißdorn Tonikum ausprobiert. Dieses wurde mir vom Reformhaus Bacher zur Verfügung gestellt und für euch gibt es dieses im Oktober 2017 für nur 9,99€ (500ml)

Weißdorn Tonikum von hübner