Wie viel hab ich heute getrunken? Was, erst ein Glas? Durch meinen recht voll gepackten Alltag und das „Mal hier-Mal dort“-Sein, vergesse ich oft genug Wasser zu trinken. Das rächt sich dann in den folge Tagen in Müdigkeit, trockene Haut (Hände, Gesicht, Lippen) und verstärkte Linienzeichnung im Gesicht (um Falten nett zu umschreiben). Die bleiben übrigens wenn man dauerhaft zu wenig trinkt …

Aber auch Rücken- und Gelenkschmerzen können bei einem zu geringen Wasserkonsum die Folge sein. Manchmal denkt man einfach man hat schon wieder Rücken oder Kopf. Nervig. Dabei kann es ganz simpel daran liegen, das man zu wenig getrunken hat.

Durch gewisse Tricks versuche ich mich selbst regelmäßig ans Trinken zu erinnern. Zu Hause habe ich zwei Karaffen. Eine davon ist von BWT und ist nicht nur eine einfache Karaffe sondern hat noch einen integrierten Filter, der das Wasser „weicher“ (entkalkt) macht und sogar noch mit Magnesium versetzt. Was 1. allgemein nicht verkehrt ist und 2. Gut für den Körper ist, wenn man Sport macht.

Kennt ihr nerviges Augenzucken oder allgemeines Muskelzucken? Ich sag mal ganz plump, das liegt manchmal einfach daran, das Magnesium fehlt. Ja, es kann auch sein das dein gegenüber dich gerade tierisch nervt und dein Auge deshalb zuckt, oder irgendwas anderes. Aber, trink doch mal Magnesium, dann weißt du wenigstens, das es nicht am Magnesium-Mangel liegt.

Tricks um mehr zu trinken

  1. Stell dir zu Hause eine Karaffe hin, die 2 Liter fast. Diese Menge solltest du mindestens am Tag trinken. An heißen Tagen auch gerne mehr.
  2. Für unterwegs: Fülle dir Flaschen ab und nimm sie mit! Du vermeidest Müll und sparst Geld.
  3. Lade dir eine Trink-App runter z.b. Hydro Coach. Die App erinnert dich, damit du ans Trinken denkst! Und wer hat heute nicht immer sein Handy bei sich?
  4. Pimpe dein Wasser mit Früchten! Ja, Wasser schmeckt langweilig. hab ich mir sagen lassen. ich liebe ja Wasser. Aber wer es pur nicht so gerne mag, der schmeißt sich ein paar Himbeeren, Orangenscheiben, oder Minzblätter oder, oder, oder in sein Wasser. Die Liste ist unendlich lang.Der Vorteil dabei ist nicht nur der Geschmack, sondern durch die Aromen gelangt das Wasser schneller in deine Organe, da der Körper es schneller verwerten kann.

#BesserWasser: Drink me!

Bei meinem BesserWasser Filter ist noch hervorzuheben, das er die Füllungen mit zählt. Dann kann ich nicht verpassen wann ich einen neuen Filter benötige und sehe genau wie viel ich schon getrunken habe.

Den Filter gibt es in verschiedenen Farben und passt somit zu jeder Einrichtung und zu jedem Geschmack.
Übrigens einen BWT MAGNESIUM MINERALIZER bekommst du bei Klick auf den Link. TRINK MEHR!

Was noch gut an einer Karaffe ist??

  1. Du produzierst kein Müll mehr durch Flaschen
  2. Du musst nicht mehr die ganzen Flaschen schleppen, sondern kannst einfach den Hahn aufdrehen.

Habt ihr irgendwelche Tricks wie ihr mehr Wasser am tag trinkt?

Danke an BWT für die liebe Zusammenarbeit!

blog_coco_bwt01 blog_coco_bwt02blog_coco_bwt11blog_coco_bwt05 blog_coco_bwt06 blog_coco_bwt07blog_coco_bwt09blog_coco_bwt03 blog_coco_bwt10