Endlich! Immer wieder habe ich die Events in Berlin von somuchmore verfolgt und war ein wenig traurig, dass ich nicht dabei sein kann. Jetzt war es endlich soweit und in Hamburg hat das erste Feelgood Event in Zusammenarbeit mit dem Kampfsport-Yoga Studio AY10 stattgefunden.

Wofür steht AY10

Athletic Philosophy 10. Die 10 steht für die Aspekte, die wichtig für einen gesunden Körper sind:

  1. Ausdauer
  2. Beweglichkeit
  3. Balance
  4. Kraft
  5. Koordination
  6. Mentale Stärke
  7. Regeneration
  8. Gesunder Stoffwechsel
  9. Gesunde Ernährung
  10. Entspannung

Eine – wie ich feststellen musste – sehr angenehme Kombi von Yoga und Kraftübungen. Ich bin ein großer Bikram Yoga Fan und liebe die Wärme beim Trainieren. Deshalb ziehe ich diese Art dem üblichen Yoga bei Raumtemperatur vor. AY10 ist etwas dazwischen. Es wird bei 28-30 Grad trainiert, was eine angenehme Entspannung für den Körper bietet. Hinzu kommt, dass der Körper nicht so schnell auskühlt. Super für die Muskeln.

Nach 10 Kraftübungen, die sehr langsam und kontrolliert ausgeführt werden, kommen 10 Yoga Übungen um die beanspruchten Muskeln zu dehnen. Hierbei kann der Körper und Geist sich entspannen.

Entspanntes Savasana mit live Musik

Als mein absolutes Highlight möchte ich die überraschende live Musik Einlage von Nayra erwähnen. Während wir im Savasana lagen, hat sie mit ihrer gefühlvollen, glockenklaren Stimme und ihrer Gitarre Musik gemacht. Erst war mir nicht klar, das es live war, da sie so klar und sauber gesungen hat. Es war so wunderschön und hat die Entspannung verstärkt. Danach gab es noch eine kleine Zugabe. Ich habe es versucht festzuhalten und hoffe man erahnt zumindest ihr Talent in dem dilettantisch von mir gefilmten Video. Am besten Augen zu und nur zuhören:

Das gemeinsame #somuchmore Training

An dem Abend des Feelgood Events hatten alle (hier meine ich wirklich alle. Auch DU) die Möglichkeit, dieses tolle Studio GRATIS auszuprobieren und die angenehme Atmosphäre kennen zu lernen. Ayten und ihr Team haben uns alle sehr herzlich willkommen geheißen. Nach den 1 1/2 Stunden AY10, durch die uns Katja geführt hat, gab es noch ein Come-Together mit leckerem Essen und Getränken.

Wer jetzt Lust bekommen hat mal das Studio AY10 auszuprobieren, der kann dies sogar für eine Woche umsonst tun!

Die Trainingszeiten vom AY10 sind:

Di 19:30-21:00
Do 20:00-21:30
Sa 11:30-13:00

Das Studio ist super zu erreichen, da es direkt in dem Gebäude der Rindermarkthalle liegt. Also nur ein paar Meter von der U-Bahn Station Feldstraße entfernt.

Somuchmore Vorteil

Und wer gerne dieses und zig andere Yoga Studios oder andere Einrichtungen (East, FLASHH, Meridian SPA, Hamam, etc.) zu einem Einheitspreis frei nach Gusto nutzen möchte, für den habe ich einen Rabatt von 25% für 3 Monate. Das gilt für Hamburg, München, Berlin und Stuttgart! Einfach auf somuchmore.de den

Code: WW3COCO eingeben und sparen!

Vielleicht gehen wir ja mal zusammen trainieren. Wer nächstes mal bei einem somuchmore Event dabei sein möchte, gibt mir einfach Bescheid! Ich informiere euch dann rechtzeitig!

DANKE an Sina, dass du mit dabei warst!

blog_coco_somuchmore_ay10_01ablog_coco_somuchmore_ay10_02blog_coco_somuchmore_ay10_01 blog_coco_somuchmore_ay10_03 blog_coco_somuchmore_ay10_04 blog_coco_somuchmore_ay10_05 blog_coco_somuchmore_ay10_06 blog_coco_somuchmore_ay10_07 blog_coco_somuchmore_ay10_08