Werbung

Für Yoga bin ich nicht beweglich genug. Das ist doch nur was für Esoterik-Freaks. So, oder anders begründen viele, warum Yoga für sie nicht das Richtige ist. Aber eigentlich ist es für jeden genau das Richtige. Denn Yoga ist mehr als Esoterik und Verbiegen. Es macht uns mobiler, was vor allem je älter wir werden wichtig ist, und hilft beim Entspannen und Stressabbau, was heutzutage auch nicht gerade unwichtig ist.

Yoga @ Home statt im Studio


Manchmal ist es ja einfach so, dass man keine Zeit findet um Sport zu machen. Mir geht es oft nicht anders. Deshalb habe ich immer etwas parat, damit ich auch zu Hause Sport machen kann. Mein Gym ist direkt um die Ecke, aber um zu meinen Yoga-Spots zu kommen, muss ich immer für den Weg schon 1/2 -1 Std Weg einrechnen. Deshalb bietet es sich hier an, eine App oder Videos mit Anleitung für zu Hause zu nutzen. Zwei meiner absoluten Tipps, für Anfänger und Profis, kommen hier:

  1. Yoga Videos von und mit Annie Clarke, mit akustischer Anleitung:

    Die Videos sind mit der Engländerin Annie Clarke entstanden. Man wird während das Video abgespielt wird, verbal – auf Deutsch – angeleitet, wie welche Übung auszuführen ist. Wenn man das nicht kapiert, guckt man sich halt dazu das Video an.
    Es gibt hier 4 verschiedene Videos zu DETOX, STRENGTH, RELAX & ACTIVATE. Also für jede Lebenslage das passende. Und die Videos sind zwischen 18 und 20 min lang. So lang, das man eine Einheit auf jeden Fall mal einschieben kann! Klick das Video einfach an!

    Yoga-Video mit Annie Clarke by Zalando
    Weiter Inspirationen von Annie Clark findet ihr auch auf ihrem Instagram Account und die passende Kleidung für eure Yoga Session bekommt ihr hier

  2. Asana Rebel, die App für dein Smartphone oder Tablet:

    Die App finde ich für Anfänger teils geeignet und passender für fortgeschrittene. Also jemand, der schonmal Yoga praktiziert hat. Hier gibt es eine freie Version sowie eine Abo Variante, um auf ein bestimmtes Ziel hin zu trainieren. Aber bei der kostenlosen Variante sind die 5 min Sessions mit drin, die jeden Tag variieren und einen wie ich finde, vor allem einen angenehmen entspannten Start in Tag schenken.

    fitnessblog yoga app asana-rebel

 

Vor allem die Kombi aus einer 5 min Routine von Asana Rebel, plus ein 20min Video von Annie Clarke finde ich eine super schöne, inspirierende Yoga Session. Probiere es mal aus!

Wer Tipps zu Yoga in Hamburg sucht, klickt sich nochmal zu diesem Post

Transparenz: der Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Zalando entstanden